Neues LF20 KatS in Weilerswist!

Übergabe des Löschgruppenfahrzeug LFKats

Zur Unterstützung der Länder bei der Bewältigung von Großeinsatzlagen und Katastrophen hat der Bund in den Jahren 2019 und 2020 über 300 „Löschgruppenfahrzeuge Katastrophenschutz“ an die Bundesländer vergeben. Das Land NRW verteilt die Löschgruppenfahrzeuge weiter an die Kreise und diese an die jeweiligen Kommunen. Die Fahrzeuge bleiben dabei Eigentum des Bundes.

icon externlink klein Zur Pressemitteilung des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Am 19.08.2020 wurde ein solches Löschgruppenfahrzeug „LF KatS Bund“ in der Gemeinde Weilerswist in Dienst gestellt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Mercedes-Benz Atego Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Rosenbauer.

Technische Details und Beladungslisten können dem nachfolgenden Link entnommen werden:

icon externlink kleinZur Beladeliste des LF20 KatS vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

HP LFKatsDas Fahrzeug wurde symbolisch vom Kreis Euskirchen (Abteilung Gefahrenabwehr als untere Katastrophenschutzbehörde), vertreten durch den Kreisbrandmeister Peter Jonas, im Auftrag des Landes NRW über MdB Detlef Seif an die Bürgermeisterin Anne Horst als Vertreterin der Kommune übergeben.

Das LF KatS Bund wird von der Feuerwehr Weilerswist primär im Rahmen der Landeskonzepte für überörtliche Hilfeleistungen bundesweit in den Einsatz gebracht. Weiterhin steht es für die kommunale Gefahrenabwehr sowie für Aus- und Fortbildungszwecke auf Kreis- und Gemeindeebene zur Verfügung. Das Fahrzeug wird am Standort der Löscheinheit Lommersum untergebracht.

Frau Horst übergab es ihrerseits an den Leiter der Feuerwehr Weilerswist Bernd Bramer und dieser an die Löscheinheit Lommersum, vertreten durch Steffen Peil.

HP LFKats alt neuEs ersetzt hier das Löschgruppenfahrzeug „LF 16TS Bund“, welches im Jahr 1990 in gleicher Weise durch den Bund bereitgestellt wurde und im Jahr 2017 aufgrund gravierender technischer Mängel ausgemustert werden musste. Die Feuerwehr Weilerswist war mit diesem Fahrzeug in der Vergangenheit bei mehreren überörtlichen Großeinsatzlagen im Einsatz z.B. Unwettereinsatz in Essen, Brand einer Papierfabrik, mehrere Hochwassereinsätze, Trinkwasserversorgung aus der Urfttalsperre, uvm.