Die Unterstützungsabteilung

Unterstuetzungsabteilung Durch die Neugestaltung des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz NRW (BHKG NRW) ist es möglich, die Feuerwehr Weilerswist zu unterstützen, ohne selbst am aktiven Einsatzdienst teilzunehmen.

Diese Unterstützungsleistungen können z.B. in den Bereichen KFZ, Technik, Wartung, Logistik, IT, Organisation, Rechnungswesen, Controlling, Statistik, Planung uvm. geleistet werden. Für die Teilnahme in der Unterstützungsabteilung gelten keine Altersbeschränkungen.

Haben Sie Interesse, die Feuerwehr Weilerswist zu unterstützen? Möchten Sie Ihre Fähigkeiten, Ausbildungen oder Kenntnisse einbringen, ohne am aktiven Einsatzdienst teilzunehmen, z.B. aufgrund des Alters oder anderer einschränkender Faktoren?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Mail Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!